VISION ZERO Medienkampagne

Die im Juni 2017 gestartete Medienkampagne VISION ZERO ist eine nationale Präventionskampagne zur Vermeidung von Arbeitsunfällen und Wegeunfällen. Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz betrifft uns alle. Die Medienkampagne wendet sich also an mehrere Zielgruppen, vor allem an Arbeitnehmer, junge Berufstätige, zukünftige Arbeitnehmer und die breite Öffentlichkeit, aber auch an Firmenchefs und leitende Angestellte. Ziel ist es auch, Unternehmen zu sensibilisieren damit sie eine Präventionskultur für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz im Betrieb umsetzen. Die Unternehmen können ebenfalls der VISION ZERO beitreten.

Testimonials Arbeitsunfall / Wegeunfall

Das Konzept der Kampagne beruht auf realen Situationen und starken Botschaften. Die Kampagne zeigt reale Menschen, die Opfer eines Arbeitsunfalls oder Wegeunfalls geworden sind. Ziel ist es nicht, die Menschen zu schockieren, sondern zum Nachdenken anregen und informieren, um zu sensibilisieren, zu mobilisieren und das Verantwortungsbewusstsein zu stärken. Indem die Kampagne konkrete Gesichter und Stimmen beinhaltet, werden die Menschen von den Erlebnissen der dargestellten Personen berührt und sensibilisiert, und werden sich damit der Risiken bewusster, denen sie ausgesetzt sind.

2018 Medienkampagne

2017 Medienkampagne

Ähnliche Themen