Label „Sécher & Gesond mat System“

In dem Bestreben, Unternehmen dabei zu helfen, ein effizientes Management der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz umzusetzen, hat die Unfallversicherung (AAA) ein Qualitätslabel in Sachen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz namens „Sécher a Gesond mat System“ eingeführt.  Mit diesem Label für kleinere Unternehmen möchte die AAA die Bemühungen der Arbeitgeber im Bereich Risikoprävention fördern und gleichzeitig den Verwaltungsaufwand so gering wie nur möglich halten.

Das Label bietet den Unternehmen eine positive Darstellung im Bereich Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz und ermöglicht ihnen vor allem, in den Genuss einer maßgeschneiderten Beratung und Betreuung durch die Mitarbeiter der Präventionsabteilung der AAA zu gelangen.

Die Kosten für die Betreuung und Beratung der Unternehmen durch die Mitarbeiter der Präventionsabteilung der AAA sowie die Kosten für die Zertifizierung werden von der AAA übernommen. Die anderen Kosten, d.h. die Kosten im Zusammenhang mit der Anpassung an die Bestimmungen der Gesetze und Verordnungen in Sachen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, gehen zu Lasten der Unternehmen.

Die Chambre de Commerce, die Chambre des Métiers und das Institut national pour le développement durable et la responsabilité sociale des entreprises (INDR) haben sich in einer Konvention zur Zusammenarbeit mit der Association d’assurance accident verpflichtet, die Beratung und Labellisierung ihrer Mitgliedsbetriebe und Mitglieder zu fördern.

Ablauf Label SGS

Online-Fragebogen

Zertifizierte Unternehmen