Forum zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Die nächste Ausgabe des Forums, das in Form einer Konferenz veranstaltet wird, findet am 27. März 2019 um 14.00 Uhr in der Handelskammer (Chambre de Commerce) statt.

Die Veranstalter und Partner des Forums für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz freuen sich, Sie zur 13. Ausgabe ihres Forums begrüßen zu dürfen, die am Mittwoch, 27. März 2019 in Form einer halbtägigen Konferenz im Konferenzzentrum der Handelskammer in Luxemburg-Kirchberg abgehalten wird.

Diese Konferenz ist Teil der nationalen Strategie VISION ZERO, die im Jahr 2016 von der Association d’assurance accident, der UEL und dem INDR ins Leben gerufen wurde, um die Anstrengungen im Bereich der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu verstärken. Sechs Ministerien und drei luxemburgische Gewerkschaften sind der nationalen Strategie VISION ZERO mit dem Ziel beigetreten, die Anzahl und die Schwere der Wege- und Arbeitsunfälle sowie der Berufskrankheiten zu verringern. Mehr als 160 Unternehmen haben sich seither dieser nationalen Initiative angeschlossen, um aktiv zu diesem landesweiten Ziel beizutragen.

Das Forum 2019 beschäftigt sich mit dem Grundthema der 7 goldenen Regeln der VISION ZERO und bietet den in der VISION ZERO engagierten Unternehmen die Gelegenheit, ihren Aktionsplan oder ihre besten Praktiken zu präsentieren. Die Konferenz informiert zudem über die Entwicklungen der Strategie auf nationaler Ebene, unterrichtet über bestehende Normen und Verpflichtungen hinsichtlich der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz sowie in Bezug auf die soziale Verantwortung der Unternehmen. Wie in jedem Jahr bietet das Forum für Unternehmen, eine einzigartige Informations-Plattform im Bereich Risikoprävention.

Eine Simultanübersetzung in deutscher und französischer Sprache ist gewährleistet.

Programm

ANMELDUNG BESUCHER

Die Veranstalter

Die Partner